WebDevTeam’s Blog

Web Development, JavaScript, CSS, Ajax, Web2.0, Usability, Interaction, Tools

Posts Tagged ‘ajax

UIzard – Web application dev tool

leave a comment »

Wer im Browser entwickeln möchte, sollte sich dies mal anschauen. Die Benutzung ist im Firefox allerdings sehr zäh.

Advertisements

Written by webdevteam

Juni 16, 2009 at 9:27 am

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with , ,

IE: Hash im Browserfenster Seitentitel verstecken

leave a comment »

Wenn man sich an der URL mit Hilfe des Hashs Sachen für die Ajax History merken möchte, hat mir der IE den gesamten Hash auch immer mit in den Seitentitel des Browserfensters geschrieben. Dies ist ein bekannter IE Bug. Auf der Seite http://bugs.adobe.com/jira/browse/FP-240 wurde dies in Bezug auf Flash gelöst. Dies hat mir leider nicht geholfen. Nach ewigem Rumprobieren, kam ich auf die Idee, den Hash einfach mit ganz vielen Leerzeichen aus dem sichtbaren Bereich im Browserfenster „herauszudrücken“.

Schreibt man einen Seitentitel im HTML selbst, kann man dies mit dem HTML Entity   machen. Dies geht zwar im  JavaScript auch, funktioniert aber nicht. Ebenso führt decodeURIComponent(‚%20%20%20%20%20‘) nicht zum Erfolg.

Dann bin ich durch diese Seite auf den soft separator \u00a0 gestoßen und *Bing* schon gings.

  1. Ich merke mir allgemein den Original Seitentitel.
  2. Nachdem ich den Hash an die URL geschrieben habe rufe ich die Funktion (nur für den IE) auf.
  3. Diese nimmt den Original Titel, ergänzt gaaaaanz viele Leerzeichen und verschiebt so den Hash im IE aus dem sichtbaren Bereich im Browserfenster. Einfach, aber effektiv.
document.originalTitle = document.title;
function setPageTitleForIE() {
 var title = document.originalTitle; // get the original title

title += '\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0';
title += '\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0';
title += '\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0';
document.title = title;
}

Written by webdevteam

Juni 12, 2009 at 9:56 am

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with , ,

Google Code – AJAX APIs Playground

leave a comment »

Wer gern mal mit den APIs „spielen“ möchte: AJAX APIs Playground.

Written by webdevteam

Mai 18, 2009 at 12:14 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with , ,

MXHR – Multi-Part XML HTTP Requests

leave a comment »

digg.com hat eine neue

„method for optimizing delivery of Digg’s complex AJAX-enhanced site“

herausgebracht, die

„eventually give it a huge boost in un-cached page rendering efficiency“.

Der Fokus liegt darauf, nicht gecachte Inhalte von vielen einzelnen Ajax Requests zusammenzufassen und alles mit einem Mal auszuliefern. D.h. sie machen nur einen Request zwischen Client und Server und

„the separate ‚page objects‘ such as dialog boxes, CSS and more can be bundled and sent through the same open connection“.

Written by webdevteam

April 24, 2009 at 2:03 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with ,