WebDevTeam’s Blog

Web Development, JavaScript, CSS, Ajax, Web2.0, Usability, Interaction, Tools

Zeilenumbruch auch ohne Leerzeichen erzwingen

leave a comment »

So, ich habe auch einen Beitrag zum Thema „Text Umbrechen“ zu leisten. Danke (!) an die Mitautoren für die zwei Beiträge:

Ich hatte dies schon einmal (June 14th, 2007) in meinem alten Blog geschrieben:

Firefox und IE word wrap, Bugeintrag bei mozilla…

Funktioniert aber trotzdem nicht im Firefox.

Einfache Möglichkeit: [wbr] einfügen – www.quirksmode.org

Mit Prototype

<div id="a" style="width: 20px;">aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa</div>
<script  type="text/javascript"
   src="http://www.prototypejs.org/assets/2007/5/1/prototype.js"></script>
<script type="text/javascript">
   $("a").innerHTML=$("a").innerHTML.split("").join("<wbr>");
</script>

Mit jQuery

<div class="j" style="width: 20px;">jjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjj</div>
<script type="text/javascript"
   src="http://jquery.com/src/jquery-latest.js"></script>
<script type="text/javascript">
   $(".j").html($(".j").html().split('').join('<wbr>'));
</script>

Problem
Das Problem ist dann nur, dass alles, was umbrechen kann, auch umbricht! D.h. “Dies ist ein Textbeispiel” wird durch die Skripte zu

D<wbr/>i<wbr/>e<wbr/>s<wbr/> <wbr/>i<wbr/>s<wbr/>t<wbr/> <wbr/>e<wbr/>i<wbr/>n<wbr/>
<wbr/>T<wbr/>e<wbr/>x<wbr/>t<wbr/>b<wbr/>e<wbr/>i<wbr/>s<wbr/>p<wbr/>i<wbr/>e<wbr/>l

und bricht natürlich überall, wo das Ende eines umrahmenden Elements (mit einer festen Breite) erreicht ist und nicht nur bei den Leerzeichen! Es kann also so brechen:

Dies ist ein Textb
eispiel

obwohl es evtl. per default bei den Leerzeichen umbrechen würde:

Dies ist ein
Textbeispiel

Interessant dazu auch:
Wrapping Text Inside Pre Tags

Advertisements

Written by webdevteam

April 8, 2009 um 9:00 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: